Heunetze Es gibt 14 produkte

Heu-Netze für Pferde und Ponys

Unsere Heu-Netze sind in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Maschenweiten erhältlich. In unserem Sortiment Heunetze führen wir Qualitäts Heunetze zum Aufhängen, für die Bodenfütterung und für Heuraufen, in verschiedenen Größen und Maschenweiten. Die Heunetze zum Aufhängen sind in Form eines Heusackes entworfen und können praktisch an jedem Ort aufgehängt werden. Ein Heunetz, auch Slow Feeder genannt, hat viele Vorteile für Pferde und Ponys. Das Verdauungssystem des Pferdes ist so konzipiert, dass es mehrere Male pro Tag kleine Mengen von Nahrung aufnehmen kann. Pferde haben in Bezug auf ihre Körpergröße einen sehr kleinen Magen. Wenn ein Pferd oder Pony zu schnell große Mengen an Nahrung aufnimmt, besteht die Gefahr von Koliken und sogar Magengeschwüren. Durch die Verwendung eines Heunetzes, bzw. eines Slow Feeders, rationieren Sie die Aufnahme von Heu. Aber auch die Aufnahme von Stroh oder Silage können Ihr Pferd krankmachen. In der freien Wildbahn sind Pferde einen großen Teil des Tages auf der Suche nach Nahrung und langweilen sich somit nicht. Bei der Pferdehaltung in einer Box wird ein Pferd oft nur 2 oder 3 Mal pro Tag gefüttert und hat oft viel zu wenig Bewegung. Sobald das Pferd seine Nahrung bekommt, stürzt es sich darauf und frisst viel zu schnell, da es hungrig ist. Dies können Sie durch die Verwendung eines Heunetzes, bzw. Slow Feeders, vermeiden.

Hindernisseshop.de wurde bewertet mit 9.2 / 10 von 311 Bewertungen

Lees meer
zeigt 1 - 14 von 14 artikel

Die Vorteile der Verwendung eines Heunetzes bzw. Slow Feeder sind:

Die Pferde und Ponys sind länger mit dem Fressen beschäftigt, da sie nur kleine Portionen aus dem Heunetz, bzw. Slow Feeder entnehmen können und sind gleichzeitig beschäftigt, was vor Langeweile schützt. Je engmaschiger das Heunetz, bzw. der Slow Feeder ist, desto schwieriger ist es für das Pferd oder Pony, große Mengen aufzunehmen. Ein weiterer Vorteil der Verwendung eines Heunetzes, bzw. Slow Feeders ist, dass weniger Heu verloren geht und Sie somit die Kosten für die Anschaffung von Heu senken können. Außerdem kommt es zu keinen Futterneidplänkeleien, da mehrere Pferde und Ponys an einem Heunetz, bzw. Slow Feeder fressen können. Durch das Wiegen des Raufutters können Sie die Futterzufuhr ideal dosieren. Weiterhin ermöglicht es die Verwendung eines Heunetzes, bzw. Slow Feeders, dass die Pferde und Ponys in ihrer natürlichen Position fressen können, indem Sie das Heunetz, bzw. Slow Feeder etwas tiefer aufhängen.

Das speziell weiche Material unserer Heunetze, bzw. Slow Feeder schont das Pferdemaul und ist zudem extrem reißfest und langlebig.