Allgemeine Geschäftsbedingungen Nedlandic B.V.

Artikel 1 Begriffe
In diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen wird verstanden unter:
1.1 Die Übereinkunft: Die zwischen Kunde und Lieferant geschlossen wurde zum Kauf und Verkauf von
Produkten:
1.2 der Kunde: Die natürliche oder die Rechtsperson, die den Auftrag zur Lieferung des Produktes erteilt, als auch dazu ein Angebot anfragt:
.3 der Lieferant: Die natürliche oder die Rechtsperson, die die Lieferung des Produktes übertragen bekommen hat oder die dazu um ein Angebot gebeten wird, hier Nedlandic B.V.


Artikel 2 Anwendbarkeit
2.1 Niederländisches Recht wird angewendet
2.2 Die nachfolgenden Bedingungen sind anwendbar auf alle unsere Angebote, alle von uns geschlossenen Vereinbarungen und verrichtete Dienste und alle anderen durch uns verrichteten Handlungen.
2.3 Wenn einzelne Klauseln dieser allgemeinen Bedingungen nichtig sind oder vernichtet werden bleiben die übrigen Klauseln dieser allgemeinen Bedingungen völlig in Kraft. Die vernichteten oder nichtig erklärtenKlauseln werden durch eine Klausel, die den Inhalt der ungültigen Klausel so viel möglich ähnelt, ersetzt: dies zur Beurteilung durch Nedlandic B.V.

Artikel 3 Zustandekommen Übereinkunft
3.1 Alle unsere Angebote sind freibleibend, ausgenommen das Gegenteil ist deutlich angegeben.
3.2 Eine Übereinkunft kommt zustande nach einer schriftlichen Bestätigung unsererseits, sodann schon, nachdem mit der Ausführung der Übereinkunft ein Anfang gemacht ist.


Artikel 4 Preis und Bezahlung
4.1 Bei den von Nedlandic B.V. hantierten Preisen wird jeweils vermerkt, ob diese mit oder ohne Mehrwertsteuer angegeben sind. Alle Preise werden in Euro angegeben.
4.2 Nicht korrekte Preisangaben sowie Rechen- oder Schriftfehler bei Preisen auf der Webseite von Nedlandic B.V., in Werbungsäußerungen, bei Angeboten, Publikationen, Bestellbestätigungen, Rechnungen oder anderen stammend von Nedlandic BV, sind nicht bindend.
4.3 Bezahlung des Verkauf Betrages minus einer Anzahlung muss geschehen sein vor der Versendung oder wenn es ausdrücklich ausgemacht wurde, direkt bei der Lieferung ohne, dass Berufung eingelegt werden kann auf Aufschub, Kompensation, Abzug; außer dies wurde anders vereinbart.
4.4 Bezahlung per Überweisung auf das Bank-/Girokonto muss vor dem Versenden geschehen sein, außer es ist anders vereinbart. 
4.5 Wenn die Gegenpartei in Verzug mit den Bezahlungsverpflichtungen ist, dann sind sie Nedlandic B.V. die rechtlichen Zinsen schuldig über den noch offenstehenden Rechnungsbetrag; wobei ein Teil eines Monats als voller Monat berechnet wird, und dies ab 30 Tagen nach dem Rechnungsdatum.


Artikel 5 Umtauschen von Artikeln
5.1 In allen Fällen muss bei Umtausch der originale Ankaufsbeweis vorgelegt werden.
5.2 Umtausch muss innerhalb von 14 Tagen nach Ankauf stattfinden.
5.3 Ausgeschlossen vom Umtausch sind: speziell bestellte oder angefertigte Artikel.
5.4. Artikel können nur umgetauscht werden, wenn sie in der originalen Verpackung und unbeschädigt sind.


Artikel 6 Lieferungsbedingungen
6.1 Der Ort und die Art der Ablieferung werden in dem Übereinkommen bestimmt.
6.2 Das Eigentum der gelieferten Sachen geht erst auf den Kunden über, nachdem der Kaufpreis, eventuell erhöht, mit Zinsen und Kosten bezahlt ist.
6.3 Der Kunde muss bei der Lieferung anwesende Fehlbeträge und/oder Beschädigungen spätestens innerhalb von 3 Tagen nach der Lieferung angeben.
6.4 Ausgenommen telefonisch, schriftlich oder per Mail ist ein anderer Liefertermin ausgemacht, gilt ein Termin von maximal 8 Wochen.
6.5 Ausgenommen ausdrücklich anders ausgemacht gilt das vertragliche Ablieferungsdatum als erstrebtes Datum und nicht als fatales Datum.
6.6. Wenn das Ablegen der gelieferten Sachen nicht möglich ist, ist dies auf Risiko des Kunden.
6.7 Das Risiko der durch uns gelieferten Sachen ist das Risiko des Kunden ab dem Moment der Ablieferung.


Artikel 7 Widerrufsbelehrung
Bei Lieferung von Produkten:
7.1 Der Kunde hat beim Kauf von Produkten das Recht, ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen vom Kauf zurückzutreten. Die Widerrufsfrist beginnt am Tag nach Erhalt der Ware durch den Kunden oder einen, vorab vom Kunden an Nedlandic B.V. genannten, Vertreter.
7.2 Der Kunde hat mit dem Produkt und der Verpackung während der Widerrufsfrist sorgfältig umzugehen. Das Produkt darf vom Kunden nur soweit ausgepackt oder benutzt werden, um feststellen und beurteilen zu können, ob er das Produkt behalten möchte. Falls der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, hat er das Produkt mit allem gelieferten Zubehör und - falls billigerweise möglich - im Originalzustand und in Originalverpackung gemäß den angemessenen und deutlichen Anweisungen von Nedlandic B.V. zurückzusenden.
7.3 Falls der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchte, muss er dies Nedlandic B.V. innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware mitteilen. Diese Mitteilung hat mit dem hierfür bestimmten Formular zu erfolgen. Die Ware ist innerhalb von 14 Tagen nach Mitteilung des Widerrufs an Nedlandic B.V. zurückzusenden. Der Kunde muss nachweisen, dass die Ware rechtzeitig retourniert wurde (beispielsweise mit einem Versandbeleg).
7.4 Falls der Kunde nicht innerhalb der in 7.1 und 7.3 genannten Fristen von seinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht bzw. das Produkt nicht an Nedlandic B.V. retourniert hat, ist der Kauf eine Tatsache.

Bei Lieferung von Dienstleistungen:
7.5 Bei der Lieferung von Dienstleistungen hat der Kunde die Möglichkeit, innerhalb von mindestens 14 Tagen ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten, beginnend am Tag des Vertragsabschlusses.
7.6 Für die Nutzung seines Widerrufsrechts wird sich der Kunde nach den angemessenen und deutlichen, von Nedlandic B.V. beim Angebot und/oder spätestens bei Lieferung erteilten Anweisungen richten.

Artikel 8 Kosten im Fall von Widerruf/Rücksendung
8.1 Falls der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, trägt er die Kosten der Rücksendung. Die Kosten von Retoursendungen werden normalerweise höher als die Versandkosten von Nedlandic B.V. sein, der Kunde muss mit dem 1,5 bis 2,5-fachen der ursprünglichen Versandkosten des Produkts rechnen.
8.2 Falls der Kunde bereits einen Betrag bezahlt hat, wird Nedlandic B.V. diesen Betrag schnellstmöglich, doch spätestens innerhalb von 14 Tagen nach dem Widerruf erstatten. Voraussetzung ist, dass Nedlandic B.V. das Produkt bereits wieder zurückerhalten hat.


Artikel 9 Ausschluss des Widerrufsrechts
9.1 Nedlandic B.V. kann das Widerrufsrecht des Kunden für Produkte wie in Artikel 7 beschrieben ausschließen.

Der Ausschluss des Widerrufsrechts ist nur gültig, wenn Nedlandic B.V. dies im Angebot oder zumindest rechtzeitig vor dem Vertragsabschluss angegeben hat.

9.2           Der Ausschluss des Widerrufsrechts ist nur für die folgenden Produkte möglich:
9.2.1        Von Nedlandic B.V. gemäß Kundenspezifikationen gefertigte Produkte.
9.2.2        Personifizierte Produkte.
9.2.3        Produkte, die nicht über den Onlineshop bestellt wurden.
9.2.4        Produkte, für die ein Angebot erstellt und/oder ein Sonderpreis berechnet wurde.
9.2.5        Maßanfertigungen und Waren/Dienstleistungen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit/Art nicht retourniert werden können.
9.2.6        Schnell verderbliche und veralternde Produkte.
9.2.7        Produkte, deren Preis Finanzmarkt-Schwankungen unterliegt, auf die Nedlandic B.V. keinen Einfluss hat.
Der Ausschluss des Widerrufsrechts ist nur für die folgenden Dienstleistungen möglich:
9.3.1        Dienstleistungen, mit deren Lieferung mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen wurde.

Artikel 10 Reklamationen, Beschwerden, Garantie
10.1 Garantie, auf alle Kunststoff Unterteile gilt eine Garantie von 3 Jahren.
10.2 Falls Sachen mit äußerlich sichtbarem Schaden, zum Beispiel Lack oder Transportschäden, durch Nedlandic B.V. abgeliefert werden oder aber die Arbeit mit sichtbaren Mängeln abgeliefert wird muss der Kunde dies direkt oder innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Sachen/Arbeiten bei Nedlandic B.V. melden.
10.3 Falls der Kunde durch Nedlandic B.V. gelieferte Sachen selbst montiert, muss sich der Kunde vor der Montage vom einwandfreien Zustand der gelieferten Sachen überzeugen. Nach der Montage durch den Kunden verfällt jeglicher Anspruch auf sichtbare Abweichungen.
10.4 Falls der Schaden/Fehler nicht äußerlich wahrnehmbar ist, muss der Kunde dies innerhalb von 14 Tagen nach Empfang der Sachen persönlich an Nedlandic B.V. melden.
10.5 Geringe im Handel zulässig erachtete oder technisch nicht zu vermeidende Abweichungen in Qualität, Quantität, Breite, Farbe, Finish, Maß, Ausführung etc. können kein Grund für eine Reklamation sein, auch keine Farbabweichungen von gelieferten Sachen, die auf Basis von einem Muster gekauft wurden.
10.6 Jegliches Reklamationsrecht verfällt, wenn die unter 10.4 genannten Termine nicht eingehalten sowie wenn von Dritten Arbeiten an Dingen und/oder Materialien von Nedlandic B.V. verrichtet wurden.
10.7 Garantiebedingungen treten nur in Kraft bei dem mit der Bestimmung korrespondierenden Gebrauch der gelieferten Sachen oder der ausgeführten Arbeit. Unsachgemäßes Behandeln oder unzureichende Pflege der gelieferten Sachen schließt jegliche Reklamation aus und Garantie sowie Gewährleistung verfallen. Weder eine Verfärbung von Stahl und Kunststoff, die technisch unvermeidbar ist oder was allgemein als handelsüblich zugelassen wird, noch eine untergeordnete Abweichung einer anderen Natur kann ein Kunde das Recht entnehmen auf das Ersetzen, Reparieren oder die Entschädigung.
10.8 Der Kunde kann eine Bestellung ohne Angabe von Gründen bis 14 (Kalender-)Tage nach Erhalt der Ware annullieren. Der Kunde erhält die vollständige Kaufsumme einschließlich Versandkosten gutgeschrieben. Er hat lediglich die Kosten für die Rücksendung der Ware an den Onlineshop zu tragen. Falls der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, hat er das Produkt mit allem gelieferten Zubehör und - falls billigerweise möglich - im Originalzustand und in Originalverpackung gemäß den angemessenen und deutlichen Anweisungen von Nedlandic B.V. zurückzusenden. Der Kunde kann für die Rücksendung Kontakt mit Nedlandic B.V. über info@nedlandic.com aufnehmen.


Artikel 11 Gewährleistung
11.1 Nedlandic B.V. ist niemals verantwortlich für direkten oder indirekt erlittenen Schaden, Betriebs - und/oder Stagnationsschäden, darunter fallen Verzögerung bei der Lieferung von Sachen und / oder Ablieferung der Arbeit, entstanden durch Mängel an den gelieferten Waren und/oder durch Nedlandic B.V. verrichtete Arbeiten, Widerspenstigkeit und/ oder große Schuld seitens Nedlandic B.V.
11.2 Nedlandic B.V. wird niemals angehalten sein jedweden Schaden zu vergüten, egal welcher Art und egal was die Ursache ist, der höher ist als der Totalbertrag der Transaktion zwischen Nedlandic B.V. und dem Kunden.
11.3 Wenn und soweit Nedlandic BV nicht in der Lage ist sich auf Entlastung zu berufen, sind sie nur dazu verpflichtet den Schaden zu vergüten bis zu dem Betrag, der von ihrer Haftpflichtversicherung abgedeckt wird. 
11.4 Der Kunde stellt Nedlandic BV frei von allen Ansprüchen Dritter, einschließlich des Personals von den Kunden, bis zur Vergütung von allem Schaden, in welcher Form auch immer durch Dritte erlitten.
11.5 Reklamationen geben dem Kunden niemals das Recht seine Verpflichtungen nicht zu erfüllen, aufzuschieben, Kompensation oder Schuldvergleiche zuzupassen.


Artikel 12 Höhere Gewalt
12.1 Wenn vor, oder während der Ausführung der Übereinkunft deutlich wird, dass (weitere) Ausführung der Übereinkunft für Nedlandic B.V. nicht möglich ist durch höhere Gewalt, hat Nedlandic B.V. das Recht, ohne an eine Schadensvergütung gebunden zu sein, die Ausführung der Übereinkunft aufzuschieben, oder aber de Übereinkunft aufzulösen. 
12.2 Als höhere Gewalt gelten alle Umstände ohne Zutun von Nedlandic B.V., wodurch normale Ausführung der Übereinkunft verhindert wird, wobei hauptsächlich an Witterungsbedingungen, Streiks, Kriege, Schäden- Feuer- und Wasserschaden, Defekte an Maschinen, Hindernisse oder Verzögerung beim/des Transportes von Materialien oder zu liefernden Sachen, Maßregeln der Regierung oder die Folgen hiervon gedacht wird. Außerdem wird als höhere Gewalt angesehen, dass Lieferanten von Nedlandic B.V. sich nicht oder nicht pünktlich an ihre Verpflichtungen halten und im Allgemeinen alle anderen Geschehnisse, die sich der Kontrolle von Nedlandic B.V. entziehen, wobei auch Krankheit des Personals von Nedlandic B.V., die der Lieferanten und/oder durch Nedlandic B.V. eingeschaltete Dritte dazugehört.


Artikel 13 Auflösung
13.1 Wenn der Kunde nicht, nicht ganz oder nicht rechtzeitig seiner Verpflichtung nachkommt, als auch im Falle der Insolvenz oder Zahlungseinstellung durch den Kunden oder ihr Geschäft, wird er / sie als rechtlich geachtet in Verzug zu sein und behält Nedlandic BV sich das Recht vor, ohne eine jeglichen Verzug und ohne gerichtliche Intervention, die Ausführung der Vereinbarung aufzuschieben oder den Vertrag ganz oder teilweise zu lösen, nach eigenem Ermessen, ohne Haftung für Schadenersatz oder Garantie, aber unbeschadet seiner Rechte zu suspendieren. In diesen Fällen ist der Anspruch der Nedlandic BV zulasten des Kunden oder wird sofort beendet.
13.2 Wenn der Kunde einen bestimmten Auftrag, aus irgendeinem Grund, annulliert, ist er / sie Nedlandic BV, es sei denn dass Nedlandic BV die Erfüllung verlangt, eine Entschädigung von 25% schuldig, was der Kunde bei der Ausführung der Vereinbarung bezahlt haben sollte, alles unbeschadet des Rechts der Nedlandic BV auf Entschädigung für entgangenen Gewinn und Verlust die aus der Kündigung resultieren.


Artikel 14 Rechtsstreitigkeiten
14.1 Wenn ein Kunde eine Beschwerde oder Rechtsstreitigkeit mit Nedlandic BV hat, muss er sich in der ersten Instanz, schriftlich an Nedlandic BV wenden. Nedlandic B.V.wird innerhalb von 30 Tagen schriftlich nach Eingang der Beschwerde inhaltlich reagieren, sofern dies vernünftigerweise möglich ist. In diesem Fall wird Nedlandic B.V. den Kunden innerhalb dieser Frist schriftlich informieren, wann Nedlandic BV inhaltlich reagieren wird.
14.2 Alle Rechtstreitigkeiten werden exklusiv an dem zuständigen Gericht in Arnheim eingereicht.


Artikel 15 Schlussbestimmungen
15.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Kauf- und Verkaufsverträge, sodass der Abnehmer sich nicht auf der Unbekanntheit mit diesen Konditionen bei Vereinbarungen berufen kann, wobei wir nicht ausdrücklich auf diese Bedingungen hinweisen.
15.2 Diese allgemeinen Bedingungen sind bei der Handelskammer und Industrie in Berufen in Arnheim unter Nummer: 8133.76.373 eingereicht und können kostenlos bei Nedlandic BV angefragt werden und sind auf der Website der Nedlandic BV zu finden.
15.3 Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen treten nach einer Woche, nach der sie bei der Handelskammer abgelegt worden sind, in Kraft.